Location
Die Erste Wahl in Sachen Location
die Gottschi ARENA

Dy Scheune

Dy Scheune in den Grundmauern als auch in Ihrem äußeren Erscheinungsbild zu erhalten, war von Beginn an das ausgesprochene Ziel.

dy scheune02An ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung sollte man sich weiterhin erfreuen können. Angefangen hat es mit der Erhaltung der alten Eisen-Scheunenfenster, dazu wurden diese ausgebaut, die alten Scheiben entfernt, sandgestrahlt, verzinkt und lackiert. Für die Innenwände und Giebelfenster mussten neue Fundamente ausgeschachtet und mit Beton ausgegossen werden, zusätzlich wurden Giebelstürze aus Spannbeton hergestellt und abschließend zusätzliche Giebelfenster herausgeschnitten. Zur Einhaltung der Energieverordnung wurden vor die Außenmauern neue Y-Tonsteine mit einer Luftschicht gemauert und verputzt. Dann konnten endlich die Giebelfenster und Türen eingebaut werden.

Der Innenausbau wurde mit Rücksicht auf vorhandene große alte Stallfenster so gestaltet, dass keine neuen Öffnungen bzw. Wanddurchbrüche notwendig waren. Die Seitenräume mit WC, Flur, Küche, Lager und Werkstatt wurden an die vorhandenen Fensteröffnungen angepasst.

Der Einbau einer Geschossdecke nach Vorgaben der Statik hat sich trotz des großen Aufwandes gelohnt. Im Obergeschoss entstanden große lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit Fußbodenheizung unter den Eichendielen. Der ca. 180 m² große Dielenraum im Erdgeschoss bekam wie alle weiteren Räume eine Fußbodenheizung mit zusätzlichen Einbauradiatoren vor den Giebelfenstern. Diese reichen von der Decke bis zum Fußboden und erzeugen durch das eintretende Tageslicht ein besonderes Ambiente. Großen Wert wurde auf die Haustechnik gelegt, so dass sich alles auf dem neuesten Stand befindet.

Bei den Außenanlagen wurde viel körperliche Arbeit investiert, was sich im Endergebnis eindrucksvoll darstellt. So entstand hinter dem Gebäude eine wunderschöne erhöhte Terrasse mit alten Scheunenbalken, die den Rosen als Kletterhilfe dienen. Vorne zur Straße hin stehen fünf Pavillons zur Verfügung, die ebenfalls vielseitig genutzt werden können.

  • Tagen im besonderen Ambiente

    Mit den 19 hochwertigen Tagungsräumen, bzw. Seminarräumen, direkt an der Trave in Lübeck gelegen, finden Sie eine optimale Umgebung für den Erfolg Ihrer Veranstaltung.

    Read more

  • Die schöne "Tochter" Lübecks -das Ostseebad Travemünde- wird durch eine beeindruckende Viermastbark geziert, deren Masten weithin zu sehen sind.

    Read more

  • Dieser historische Hafenschuppen überzeugt durch seinen maritimen und rustikalen Charme.

    Read more

  • Q45

    Ihre besondere Kulisse zum Tagen, Feiern und Präsentieren

    Überraschend urban-maritim kommt das Q45 daher.

    Read more

  • In ländlicher Umgebung vor den Toren Lübecks und nur 3 km von der Ostsee entfernt liegt der Bauernhof Thorn.

    Read more

  • TAGEN • FEIERN • KULTUR GENIESSEN

    Read more

  • Feiern Sie ausgelassen

    Sicher, unsere Gottschi Arena ist ein bisschen weiter draussen, aber genau das kann auch Ihr Vorteil sein.

    Read more

  • Dy Scheune in den Grundmauern als auch in Ihrem äußeren Erscheinungsbild zu erhalten, war von Beginn an das ausgesprochene Ziel.

    Read more

  • Der neu erbaute Kreuzfahrtterminal in Travemünde ist eine 480 m² große Halle, die direkt an der Grenze zwischen Wasser und Land liegt.

    Read more

  • Das Die­len­haus in der Fleisch­hau­er­stra­ße 79 stammt aus dem spä­ten 13. Jahr­hun­dert, wo­bei der größ­te Teil der heu­te noch er­hal­te­nen und für den Be­su­cher sicht­ba­ren Bau­sub­stanz im 15. und 16. Jahr­hun­dert ent­stan­den ist und von 2006 bis 2010 denk­mal­ge­recht sa­niert wur­de.

    Read more

  • Ob Sie Ihre Hochzeit planen, eine Familienfeier, ein Jubiläum oder ein Firmenevent:

    Read more

  • Wenn Sie einen nicht zu alltäglichen Rahmen für Ihre Veranstaltung suchen, dann ist der Alte Speicher in Wensin der außergewöhnliche Ort für Ihre Festlichkeit.

    Read more

  • Bei dem “Viehhaus Segrahn” handelt es sich um einen 1828 erbauten, alten Kuhstall, der mit viel Sinn für die historische Bausubstanz zu einer modernen Veranstaltungsscheune umgebaut wurde.

    Read more